In diesem Abschnitt haben wir einige Definitionen aus dem Bereich Anlagen- und Immobilienverwaltung für Sie zusammengestellt.

[A][B][C][D][E][F][G][H][I][J][K][L][M][N][O][P][Q][R][S][T][U][V][W][Z]
Nebenkostenabrechnung
Der Hausverwalter erstellt einmal jährlich die Nebenkostenabrechnung aller angefallenen Kosten. Der Abrechnungszeitraum ist normalerweise das Kalenderjahr. Die umgelegten Kosten umfassen die in der Betriebskostenverordnung (früher II. Berechnungsverordnung) festgelegten Positionen. Bei der für Wohnungseigentümer erstellten Nebenkostenabrechnung müssen zusätzlich die nicht auf eventuelle Mieter umlagefähigen Kosten aufgeführt werden, also Kontoführungsgebühren, Rücklagenzuführung, Reparaturen und Verwaltungsgebühren. Den Kosten werden die Vorauszahlungen gegenübergestellt.

Hinweis: Die Veröffentlichung dieser Informationen erfolgt nach sorgfältiger Prüfung, jedoch ohne Gewähr. Eine Haftung kann nicht übernommen werden.

A-I-V-M – Unseren WEGs bieten wir …

mit Erfahrung, Kompetenz und Engagement, …

vom TÜV Süd zertifizierte Leistungen.

nach oben Δ